Drucken

Kegeln

 

Aktivitäten

Unter den Keglern sind vor allem Hobby- und Sportkegler zu finden. Es gibt keine Trainingsstunde, wohl aber eine Gruppe von etwas ambitionierteren Sportkeglern, die gelegentlich auch an Turnieren mit Erfolg teilnehmen. Jede Gruppe macht für sich aus, nach welchen Regeln und wie oft gekegelt wird, hat einen eigenen Vorstand und einen eigenen Kassier. Die Kegelabteilung bietet eine interne Liga an, an der die einzelnen Kegelgruppen teilnehmen können. Der Abteilung stehen im Keller des Waldheims 5 Bahnen zur Verfügung, die auch für private Kegel-Nachmittage oder –Abende vermietet werden.

Regelmäßige Treffen

Jede Kegelgruppe arrangiert die eigenen Treffen und meldet sie bei der Kegelbahn im Waldheim an.

Wer kann mitmachen

Im Prinzip kann jeder mitkelgeln, der gesund genug ist und eine Gruppe findet, der er sich anschließen möchte. Mitbringen sollte man lediglich ein Paar Turnschuhe. Tipp eines Kegelbruders: Kegeln kann man auch bis ins hohe Alter, und es ist ein ausgesprocher geselliger Sport.

Mitgliederzahl

Es gibt 38 Kegelgruppen, die aus 4 bis 15 Personen bestehen.